Reisen – aber mit der richtigen Vorbereitung!

Die absolute Traumreise wurde gebucht und steht kurz bevor. Jetzt heißt es, sich noch kurz die wichtigsten Informationen über

Auf einer Reise sollte man immer einen guten Reiseführer dabei haben (Bildquelle: BigStock-ID: 69891499 by dolgachov)

Auf einer Reise sollte man immer einen guten Reiseführer dabei haben (Bildquelle: BigStock-ID: 69891499 by dolgachov)

das Land zu holen. Unzählige Reiseführer werden im Handel angeboten. Aber welcher ist der richtige für meine Reise? Wo erhalte ich die beste Reiseauskunft? Um den perfekten Reiseführer zu entdecken, gibt es ein paar wichtige Details, auf die man beim Kauf achten sollte.

Einen Reiseführer sollte man mitnehmen können

Eine Reiseauskunft für das gewählte Land gibt es natürlich auch im Internet, nciht nur im Reisebüro. Doch den Reiseführer als Buch steckt man in die Tasche und hat ihn jederzeit parat. Für eine optimale grafische Aufteilung sollte das Inhaltsverzeichnis sorgen. So ist der Zielort mit Umgebung schnell gefunden. Große Städte sind mit einem Ortsplan versehen. Ebenfalls werden Insidertipps gerne aufgeführt. Ein niedliches Restaurant, eine versteckte Windmühle mit traumhafter Aussicht oder ein abgelegener Strand gehören in jede gute Reiseauskunft. Die Aufteilung ist für jeden Ort gleich, sodass man sich sofort zurecht finden kann. Hotel-, Ausflugs- und Restauranttipps sind gut gegliedert und mit Adresse und Telefonnummern vervollständigt. Eine große Übersichtskarte der Insel oder des Landes sind auf der letzten Seite und zeigen den Urlaubsstandort. Durch den Maßstab können Entfernung für Ausflüge gut eingeschätzt werden.

Man sollte über Sitten und Gebräuche informiert werden

Zur optimalen Reiseauskunft gehören auch landesübliche Traditionen. Wann öffnen die Geschäfte, wieviel Trinkgeld ist angebracht, welche Kleiderordnung ist in Kirchen und Sehenswürdigkeiten Vorschrift? Viele Informationen stecken in solch einer Reiseauskunft, die den Urlaub und den Umgang mit den Einheimischen erleichtern. Wichtige Adressen, wie Polizeistationen, Krankenhäuser oder Botschaften, sind meist auf den hinteren Seiten aufgeführt. Um die Vorbereitungen für den Urlaub zu perfektionieren, beinhaltet eine gute Reiseauskunft auch die wichtigsten Wörter und Ausdrücke in Landessprache. Mit dem einen oder anderen Wort hinterlässt man sofort einen guten Eindruck.

Tags: ,

Antworten hinterlassen

E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet *

*
*